Ich möchte heute die PHP Blibliothek "Flexihash" vorstellen. Aber zuerst einmal zur Problemstellung: Der ein oder andere Entwickler stand sicherlich auch schon einmal vor der Anforderung, dass seine Anwendung ein Caching benötigt. Bei kleineren Anwendungen kann man…

weiterlesen

RPI-Monitor

Heute möchte ich kurz den RPI-Monitor vorstellen. Beim RPI-Monitor handelt es sich um ein selbst überwachendes Programm, dass für den Raspberry Pi entwickelt wurde. Es bietet ein interaktives Web-Interface zur Darstellung des aktuellen Status und…

weiterlesen

Pizza-Tag bei der joocom GmbH in Hannover...

Eine anstrengende Woche geht zu Ende... Wir haben alle viel geleistet, deswegen gibt es Pizza aufs Haus!  Guten Appetit! Die Verbleibenden geniessen die Conchita XXL…

weiterlesen

Jukebox: Raspberry PI und MPD

  • 28.11.2012
  • Ein Post von: Flo
  • Kategorien: Geeks!

Wer hätte nicht gerne seine eigene Jukebox, die er per WLan über sein Smartphone oder Tablet steuern kann? Die Lösung für diese Anforderung ist recht simpelt. Wer bereits einen Raspberry PI sein Eigen nennt, der kann aus ihm, in Verbindung mit dem Music Player Daemon (MPD) seine eigene Jukebox…

weiterlesen

Physik und Netzwerkperformance

  • 17.10.2012
  • Ein Post von: Martin
  • Kategorien: Geeks!

So wie unsere digitalen Endgeräte, werden auch die Geschwindigkeiten mit denen Daten den Besitzer wechseln immer gößer. Auch wenn die Kabel zur Übermittlung der Daten immer mehr in den Hintergrund treten, ist es dennoch wichtig, sich über ein paar Grundlegende Probleme, die sich bei den höheren Transferraten ergeben, im Klaren zu sein.Die Verbindung zwischen zwei Endpunkten in einem Netzwerk sind nicht immer gerade.…

weiterlesen

Unboxing - Raspberry PI

Die in meinem vorangegangen Post erwähnten 4 Wochen wurden eingehalten. Daher gibt es hier schon mal ein paar Bilder vom Unboxing des Raspberry…

weiterlesen

Beim Raspberry PI handelt es sich um einen Mini-Computer im Checkkartenformat von der Raspberry Pi Foundation. Der Raspberry PI verfügt über einen HDMI-Port zum Anschluss an den Fernseher und die derzeit verfügbare Version (Model B) hat des Weiteren noch zwei USB-Ports und einen Ethernet-Port zu bieten. Er soll mit seiner restlichen Ausstattung auch in der Lage…

weiterlesen

Beim asynchronen Programmieren kommt es oft darauf an, sicherzustellen das Callbacks auch tatsächlich zurückkommen bzw. nur ein einziges mal zurückkommen. Um dieses Problem zu abstrahieren nutze ich selbst folgende Funktion: function wrap(callback, timeout) { if (callback._timeoutId && callback._callback) { clearTimeout(callback._timeoutId); callback = callback._callback; return callback; } var…

weiterlesen

Kreative Programmierer?

Oft werden die Programmierer als fantasielose Techniker angesehen. Das dem nicht so ist konnte ich schon zu meiner Schulzeit beobachten. Damals war ein erstaunlich hoher Anteil der Leute aus dem Informatik Kurs  auch im Kunst Leistungskurs zu finden. Das die Programmierung zum Teil ein kreativer Prozess ist wird gerne verneint, da sich die Entwickler ja in der Regel in das, mehr oder weniger, enge Korsett der Sprache und des zugrunde…

weiterlesen

Nerds sind einfach glücklicher...

  • 07.03.2012
  • Ein Post von: Joocom
  • Kategorien: Geeks!

Der Comic-Zeichner Zach Weiner zeigt auf seiner Site "Saturday Morning Breakfast Cereal" (SMBC) einen Graphen, der das Lebensglück von Nerds und "den Leuten" vergleicht: demnach müssen Nerds in ihren 20ern durch ein Jammertal, während alle anderen die beste Zeit ihres Lebens haben. Dafür wird´s bei den Brainies im Alter angeblich immer besser, während durchschnittliche Zeitgenossen keine weiteren Höhepunkte mehr zu erwarten…

weiterlesen